SC Großschwarzenlohe
Abteilung Basketball

News

SCG-News


Herren1 im Pokal eine Runde weiter
Ralph am 29.10.2014 um 23:38 (UTC)
 Nach der klaren Auswärtsniederlage in der Bezirksoberliga beim Aufstiegsaspiranten Treuchtlingen kam das Pokalspiel gegen den klassenniedrigeren Post-SV Nürnberg gerade recht um neues Selbstvertrauen zu tanken. Von Beginn an war der der SCG klar überlegen und führte nach 7 Minuten mit 16:2. Gekonnte Einzelaktionen und schöne Spielzüge führten immer wieder zu Korberfolgen. In der Verteidigung arbeitete das Team mit großem Einsatz und ließ nur wenig Korbchancen für die Gäste zu. Im weiteren Verlauf des Spiels ließ der SCG dann die Zügel etwas schleifen, konnte aber seinen Vorsprung bis zu Pause weiter auf 40:21 vergrößern. Die 2-te Halbzeit sah weiterhin zuerst einen klar dominierenden SCG, der mit einer vorentscheidenden 63:36 Führung ins letzte Viertel ging. Aufgrund des klaren Vorsprungs konnten es sich die Gastgeber erlauben neue taktische Varianten auszuprobieren. Leider klappte noch nicht alles und so gelang es den Gästen ihren Rückstand zu verringern. Am Ende gewann der SCG sicherer als es das 66:57-Endergebnis aussagt und erreichte damit die Runde der letzten 8 im Bezirkspokal.
Am Samstag den 8.11. empfängt der SCG um 19 Uhr im Gymnasium Wendelstein das Spitzenteam aus Herzogenaurach und will dann zu Hause weiterhin ungeschlagen bleiben.
Gegen den Post-SV Nürnberg spielten: Abraham(2), Besinger(8), Felmeth(8), Weberndörfer, Boyer(23), Riedel, Bartle(4), Meyer(9) und Göbbels(12).

 

Erster Sieg der Herren1 in der Bezirksoberliga
Ralph am 18.10.2014 um 09:00 (UTC)
 Nichts für schwache Nerven war das Heimspiel des SCG gegen Mitaufsteiger Lauf. Nicht in Bestbesetzung begann der SCG schwungvoll, doch Lauf hielt mit 3 erfolgreichen 3-Punkte-Würfen dagegen. Erst Ende des ersten Viertels gelang es dem SCG sich mit 17:13 etwas abzusetzen. Im 2-ten Viertel konnten die Gastgeber dank einer überzeugenden Abwehrarbeit den Vorsprung bis zur Pause zum 30:22 weiter vergrößern. Die Überlegenheit des SCG hielt zunächst weiter an, doch nach der deutlichen 38:26-Führung kam plötzlich ein Bruch ins Spiel. Lauf nutzte seine Chance konsequent und verkürzte den Vorsprung bis auf 4 Punkte am Ende des dritten Viertels. Im letzten Viertel dominierte Lauf weiter und ging kurz vor Ende der regulären Spielzeit mit 56:54 in Führung. Doch kurz vor der Schlusssirene gelang dem SCG der Ausgleich. In der 5-minütigen Verlängerung wechselte die Führung mehrmals. In der letzten Spielminute erspielte sich der SCG eine scheinbar sichere 67:62-Führung. Doch Lauf kam mit einem 3-er nochmal auf 2 Punkte heran. Die Dramatik erreichte ihren Höhepunkt als ein Laufer Spieler in der Schlußsekunde bei einem Verzweiflungswurf aus der eigenen Hälfte gefoult wurde und 3 Freiwürfe zugesprochen bekam. Dem Spieler versagten in dieser entscheidenden Situation jedoch die Nerven - er traf keinen seiner Versuche. Endstand 67:65 für den SCG.
Es spielten: Bartle(2), Boyer(23), Felmeth(6), Göbbels(10), Hönsch, Meyer(12), Riedel(10), Weberndörfer(4).


 

Herren1 unterliegen bei Post SV Nürnberg
Ralph am 10.10.2014 um 20:48 (UTC)
 Im ersten Spiel als Bezirksoberligist hielt die Herren1 des SCG lange mit. Am Ende reichte es nicht ganz, es gab eine 49:63 Niederlage.

Auch die Herren2 musste sich im ersten Saisonspiel trotz guter Abwehrleistung beim TV Altdorf klar mit 28:58 geschlagen geben.
 

Herren1 siegen im Bezirkspokal 62:47
Ralph am 28.09.2014 um 20:54 (UTC)
 gegen den klassenniedrigeren Gastgeber Noris Baskets Nürnberg, tat sich der SCG lange schwer. Setze sich aber am Ende doch sicher mit 62:47 durch.
 

Mini-Freundschaftsspiel SCG-SAG Gymnasium
Ralph am 07.06.2014 um 14:16 (UTC)
 Am 30.5. gab es ein Freundschaftsspiel gegen die SAG des Gymnasiums Wendelstein.
Die Gastgeber des Gymnasiums konnten das Spiel überzeugend für sich entscheiden. Die Basketballer des SCG hatten zwar das Nachsehen, verloren jedoch zu keiner Zeit ihren Mut und ihre Spielfreude. Der Dank geht an alle Beteiligten, vor allem aber an Mike und Ralph für ihren unermüdlichen Einsatz.
 

Herren1 nach Sieg in Erlangen auf Aufstiegsplatz
Webmaster am 30.04.2014 um 12:37 (UTC)
 Erlangen - Herren1 64:87
Feuchtwangen - Herren2 62:37
Damen - Fürth 22:36
 

<- Zurück  1 ...  9  10  11  12  13  14  15 16 

Weiter->